Was kostet die Solarförderung den Endverbraucher?

Die EEG-Umlage 2017 kostet 6,88 ct/kWh.
2018 beträgt sie 6,79 ct/kWh (Bundesnetzagentur

Bei einem Stromverbrauch einer Person von 1000 KWh/Jahr entspricht das zusätzlichen Kosten von 68,80 € im Jahr für die Förderung der Photovoltaik, das sind rund 5,73 € pro Monat.

Bemerkenswert ist, dass energieintensive Betriebe Ausnahmegenehmigungen bekommen.
Siehe dazu: Besondere Ausgleichsregelungen (Bafa).

Folgende Artikel gehen chronologisch im Detail auf die Belastung des Einzelnen ein:

zum Vergleich mit der Atomindustrie bietet der Artikel von Herrmann Scheer interessante Zahlen
"Renaissance der Atomenergie"PDF ab Seite 6 ff.

Software:
EEG-Rechner für Excel