Kostensenkung

Photovoltaik ist die Erzeugungstechnik mit der schnellsten Kostensenkung und die erneuerbare Stromquelle mit dem schnellsten Ausbau

Weil der Ausbau alle Erwartungen übertroffen hat, zwingt Solarstrom zu einem Umbau des Strommarktes – oder einem Abwürgen des Ausbaus. Die Energiewende begann im März 2000 als der Deutsche Bundestag auf Initiative des Grünen Bundestagsabgeordneten Hans-Josef Fell das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) beschloss. Die damals am meisten unterschätzte Energiequelle war die Photovoltaik. Solarstrom war siebenmal so teuer wie der Strom aus Windkraftanlagen und für Stromkunden mehr als dreimal so teuer wie der Strom aus dem Netz.
Inhalt abgleichen